Endabrechnungen nach EEG/KWKG: Herausforderungen für Energieunternehmen

Anmeldung
17. Januar, 29. Januar und 31. Januar 2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der regelmäßigen Novellierungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen stellt die Jahresendabrechnung nach EEG und KWKG eine beträchtliche Herausforderung für Elektrizitätsversorgungsunternehmen und Netzbetreiber dar.

In diesem Jahr wird insbesondere das Energiesammelgesetz dafür sorgen, dass nach aktuellem Stand kurz vor den Jahresendabrechnungen nach EEG und KWKG noch Neuerungen zu berücksichtigen sind, die auch schon rückwirkend für das Jahr 2018 zur Anwendung kommen. Außerdem werden im Themenumfeld des EEG und KWKG auf allen Wertschöpfungsstufen Auswirkungen durch weitere gesetzliche Änderungen spürbar sein. Erstmalig werden beispielsweise bei nahezu allen Netzbetreibern die Regelungen des Netzentgeltmodernisierungsgesetzes (NEMoG), insbesondere im Rahmen der Endabrechnung nach EEG, anzuwenden sein.

Im Rahmen unserer jährlichen Informationsveranstaltung möchten wir unsere praktischen Erfahrungen aus der Prüfung und Beratung mit Ihnen teilen und daraus mögliche Handlungsempfehlungen für Sie ableiten. Zudem werden wir relevante Entscheidungen von Gerichten und der Clearingstelle näher beleuchten. Abrunden soll das Seminar ein Ausblick auf zukünftige Themen und daraus resultierende Handlungsfelder für Netzbetreiber und Elektrizitätsversorgungsunternehmen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich mit unseren Experten direkt auszutauschen und Erfahrungen mit anderen Energieversorgern zu teilen.

Wir freuen uns auf Sie!

Mit freundlichen Grüßen

WP/StB Gerhard Locher
Partner
Roland Kühnapfel
Senior Manager
Anmeldung

Agenda

Erfahren Sie mehr über dieses Event und schauen Sie sich die Agenda an.

Zur Übersicht
Ansprechpartner
Fachlich

Roland Kühnapfel

Tel.: +49 211 981-4437
Tel.: +49 211 981-4437
Organisatorisch

Philipp Herr

Tel.: +49 69 9585-5071
Tel.: +49 69 9585-5071
Standorte PwCPlus